Die Vielfalt der Möglichkeiten

Bedingt durch eine Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen an einen Waldkindergartenwagen, bieten wir unsere Wichtelwagen in Größen von 7 bis 12 Metern Länge und in 2,50 bzw. 3,00 m Breite an. Alle Versionen gibt es sowohl mit seitlichem als auch mit stirnseitigem Eingang.
Die farbliche Gestaltung, wie auch die Wahl des Interieurs ist dabei jedes Mal individuell. Ganz entsprechend Ihren persönlichen Wünschen, den Gegebenheiten vor Ort, sowie eventuellen baurechtlichen Notwendigkeiten, passen wir Ihren persönlichen Wichtelwagen an.

Einige Beispiele hinsichtlich Größe, Ausstattung und optischer Gestaltung:

 

Finkota® Wichtelwagen Alibaba 210

Alibaba 210 Beispielgrundriss

Mit einer Aufbaulänge von 7 m sind “Arielle” und „Alibaba“ unsere kleinsten Wichtelwagen-Vertreter. Hier ist ein “Alibaba” in der 2,50 m breiten Version mit 1 Meter tiefer Terrasse (Version 210) abgebildet. Wir bieten alle Modelle auch in 3,00 m Breite an (Version 310), da diese durch 50 cm mehr Nutzfläche in der Breite deutliche Vorteile hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten und der späteren Bewegungsfreiheit bieten! Aber auch 2,50 m breite Wagen lassen sich sinnvoll nutzbar planen.
Im Gegensatz zum “Alibaba” hat “Arielle” einen seitlichen Eingang.

Alibaba 210 Ansicht rechts

Finkota® Wichtelwagen Bibi 313

Beispielgrundriss Bibi 313

Unser Wichtelwagen „Bibi 313“ hat eine umbaute Grundfläche von 8 m Länge und 3 m Breite. Die „Bibi“-Modelle verfügen über einen seitlichen Eingang und somit auch über eine seitliche Eingangsterrasse. In diesem Fall ist sie 1 x 3 m groß.
Dieses Beispiel zeigt einen Wagen mit Garderobe, Küche 150, Einbauschrank, klappbare Sitzbänke und einer Hochebene.
In der Seitenansicht sehen wir eine Version mit „Basic-Fenstern“ (rechteckig) mit zweiteiligen Fensterläden.

Bibi 313 Seitenansicht

Finkota® Wichtelwagen Carlson 310

Carlson 310 Beispielgrundriss

Beim Modell „Carlson“ handelt es sich um einen Wagen mit 9 Meter langer Grundfläche und stirnseitigem Eingang. Der „310er“ ist 3 Meter breit und hat eine 1 m tiefe Terrasse im Eingangsbereich.
In diesem Ausstattungsbeispiel wurden ein WC und eine Küche 150 quer hintereinander angeordnet. So entsteht ein separater Funktionsblock, der gleichzeitig als Raumteiler zum Aufenthaltsbereich dient. Optional sind wie immer Infrarotheizung und Notausgang (sofern erforderlich). In der Seitenansicht rechts zieren „Design-Fenster“ mit Doppelfensterläden die Fassade.

Carlson 310 Seitenansicht rechts

Finkota® Wichtelwagen Dagobert 320

Dagobert 320 Beispielgrundriss

Bei Gruppenstärken bis zu 20 Kindern kommen Wagengrößen ab 10 x 3 Metern umbauter Grundfläche zum Einsatz. Das Modell „Dagobert“, in unserem Beispiel mit einer 2 Meter tiefen Terrasse, erfreut sich daher besonderer Beliebtheit. Auf fast 27 m² Fläche + 6 m² Terrasse sind mit der hier dargestellten Ausstattung alle wichtigen Nutzungen abgedeckt: Garderobe, WC, Küche, Sitzbereich, Hochebene als separate Spiel- oder Ruhefläche. Mit Kastenregalen, Einbauschrank und der großen Unterbodenstaubox gibt es zudem ausreichend Lagermöglichkeiten. Durchdachte Detaillösungen, wie ein klappbarer Wickeltisch und abschließbare Fensteroliven im Bereich der Hochebene, runden das Gesamtpaket optimal ab.

Dagobert 320 Seitenansicht rechts

Finkota® Wichtelwagen Elvira 326 / 329

Elvira 329 Beispielgrundriss

Nicht nur für die Optik und das ganz große „Wohlfühlambiente“ bieten sich Wichtelwagen mit großer Terrasse an. Diese können wir bei Wagen mit Seiteneingang in beliebiger Größe separat zur Eigenmontage mitliefern. Bei diesem Modell „Elvira“ (11 Meter Länge) haben wir im Grundriss eine Terrasse von 9 x 2 Metern geplant. Viel Platz, um bei schönem Wetter Aktivitäten vor die große Terrassendoppeltür zu verlagern, oder ggf. Themengruppen zu separieren.

Die Seitenansicht zeigt einen Elvira 326 mit 6 x 2 Meter großer Terrasse.

Seitenansicht Elvira 326

Finkota® Wichtelwagen Frieda 329

Beispielgrundriss Frieda 329

Unsere größten Wichtelwagen „Frieda“ und „Fridolin“ mit einer Aufbaulänge von 12 Metern bieten problemlos Platz für Gruppen von 20 Kindern und alle denkbaren Ausstattungsoptionen.
Dieses Beispiel zeigt einen „Frieda 329“ mit 12 x 3 m Grundfläche und einer 9 x 2 m Terrasse. Hier wurden alle “großen” Ausstattungsoptionen wie Hochebene, Küche, Bad, Garderobe und Sitzecke verbaut. Aufgrund der großzügigen Fläche können diese so angeordnet werden, dass einzelne Elemente (hier Bad und Garderobe) als Funktionsbereichsteiler fungieren. Der Bereich der Hochebene kann so temporär als völlig separierter Ruhebereich genutzt werden.

Frieda 329 Ansicht Eingangsseite

Details und Beschreibungen zu allen Wagentypen finden Sie auf den jeweiligen Seiten des Modells:

Arielle + Alibaba (7 Meter lang)

Bibi + Benjamin (8 Meter lang)

Cinderella + Carlson (9 Meter lang)

Daisy + Dagobert (10 Meter lang)

Elvira + Ernie (11 Meter lang)

Frieda + Fridolin (12 Meter lang)

Oberlichtwagen

Wagenensembles

Bei den „Mädels“ handelt es sich um Wagen mit seitlichem Eingang. Die „Jungs-Modelle“ verfügen über einen stirnseitigen Eingang. Alle Modelle gibt es jeweils in den Breiten 2,50 und 3,00 Meter.

Modelle mit Fronteingang werden in ihrer Basisausführung mit einer 1 Meter tiefen überdachten Terrasse über die gesamte Wagenbreite (2,50 oder 3,00 Meter) geliefert. Diese dient in erster Linie als Eingangspodest. Die Terrassentiefe ist auf Wunsch erweiterbar.

Bei Wichtelwagen mit seitlichem Eingang besteht die Möglichkeit, sehr große Terrassen als Ergänzung mitzuliefern. So können zusätzliche große Nutzflächen im Aussenbereich entstehen. Für alle Modelle mit Seiteneingang werden die Terrassen mit allen Bauteilen montagebereit mitgeliefert. Diese sind dann vor Ort vom Kunden selbst anzubringen.

Oberlichtwagen bieten, neben einer sehr effektiven zusätzlichen natürlichen Belichtung des Wageninneren, ein aussergewöhnliches Ambiente mit dem ganz besonderen “Wow-Effekt”.